Liebe Freunde der Menschenrechte in Wuppertal und der Umgebung!

Zur Zeit werden die Menschenrechte von allen Seiten angegriffen – wir wollen für die Menschenrechte kämpfen!

 

Wuppertaler Gruppe beteiligt sich an überregionaler Aktion: Freiheit für Nasrin Sotoudeh!

Am 14. September wollen sich – nach dem Motto: Ein Tag, eine Aktion, ganz viele Orte – viele Amnesty-Gruppen für Nasrin Sotoudeh, iranische Anwältin und Menschenrechtsverteidigerin der „Mut braucht Schutz“-Kampagne, stark machen. Sie wurde in zwei unfairen Gerichtsverfahren zu insgesamt 38 Jahren Gefängnis und 148 Peitschenhieben verurteilt, weil sie sich unter anderem für Frauenrechte einsetzte Weiterlesen

Wuppertaler Gruppe diskutiert Klimawandel und Menschenrechte

Die kommenden Gruppentreffen werden ganz im Zeichen der Vorbereitung auf den 20.September stehen. Am 20.9. findet der dritte globale Klimastreik statt  – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Paris-Abkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Auch in Wuppertal wird von den Fridays for Future-Gruppen eine Demo geplant, an Weiterlesen

Stimmungsvolle Ausstellungseröffnung im Lichthof des Rathauses Barmen

Am 04. Juni war es endlich soweit. Nach monatelanger Planungs- und Vorbereitungszeit und zweitägiger arbeitsintensiver Installation unter der Anleitung des Künstlers Horst Solf konnte Michael Klein, Bezirkssprecher Bergisches Land von Amnesty International die Ausstellung eröffnen. Nach der Begrüßung der zahlreichen Gäste verlas Klein ein Grußwort des Düsseldorfer Oberbürgermeisters Thomas Geisel, der die Bedeutung der Arbeit Weiterlesen

Amnesty präsentiert: „Brauchen wir Menschen-Rechte?“ ab Dienstag, 4. Juni 2019, im Lichthof des Rathauses Wuppertal-Barmen

Dem Bezirk Bergisches Land von Amnesty International ist es gelungen, eine höchst interessante Ausstellung nach Wuppertal zu holen. Zur Erinnerung an die Deklaration der Menschenrechts-Charta 1948 hat der 79 Jahre alte Künstler Horst Solf ein vielfältiges Werk aus Gemälden und Texten geschaffen. Die Ausstellung wird die Menschenrechte , auf denen unser Grundgesetz fußt, auf besondere Weiterlesen

„Ein Europa für alle“: Demos am 19. Mai

  • Datum19. Mai 2019

Wir setzen am 19. Mai ein Zeichen für ein Europa der Menschenrechte! Eine Woche vor der Europawahl werden zehntausende Menschen in sieben Städten Deutschlands und europaweit ihre Stimmen erheben.  Denn die Gefahr besteht, dass im Europäischen Parlament Rassismus und menschenrechtsfeindliche Stimmen lauter werden und sich vermehrt durchsetzen. Alle Menschen, die ein Europa der Freiheit und Weiterlesen

„Wake up Europe“

  • Datum14. Mai 2019 15:30 – 17:00 Uhr

Dieser Smartmob ist die zentrale Aktion der Jugendaktionswoche und der European Amnesty Youth Action. Alle beteiligten Gruppen in ganz Europa werden ihn am selben Tag umsetzen. Wenn ihr nicht alle Aktionen der Aktionswoche durchführen könnt, dann beteiligt euch deshalb bitte auf jeden Fall am Smartmob! Treffpunkt in Wuppertal ist der Laurentiusplatz. Weiterlesen

Engagierte Teilnehmer des 1.Mai-Fests setzen sich für inhaftierte Gewerkschafter ein

Gut sichtbar für alle Teilnehmer am Familienfest des DGB am 1. Mai auf dem Laurentiusplatz signalisierte die Amnesty-Fahne den Amnesty-Stand. Die Hochschulgruppe der Bergischen Universität und die Wuppertaler Gruppe hatten sich vorgenommen, möglichst viele Unterschriften für die Freilassung von drei iranischen Gewerkschaftern zu sammeln. Und sie trafen auf ein engagiertes Publikum. Während der Kundgebung des Weiterlesen

Amnesty Wuppertal macht mit beim DGB-Familienfest am 1. Mai

Auch in diesem Jahr werden sich die beiden Amnesty-Gruppen in Wuppertal am Familienfest des DGB am 1. Mai auf dem Laurentiusplatz beteiligen. Wir möchten uns in diesem Jahr im Rahmen der Mut Braucht Schutz – Kampagne anlässlich des 1. Mai für mutige Gewerkschafter_innen stark machen. Wir haben exemplarische Einzelfälle – diesmal aus dem Iran – Weiterlesen

Erfolgreicher Info-Stand für iranische Menschenrechtsverteidigerinnen

Die Petitionslisten für die iranischen Menschenrechtsverteidigerinnen Nasrin Sotoudeh und Narges Mohammadi waren schnell gefüllt. Die Nachricht über Nasrin Sotoudehs neue Verurteilung war vielen Passanten noch aus den aktuellen Meldungen bekannt, andere Mitbürger informierten sich mithilfe der ausgelegten Info-Blätter. Auch die allgemeinen Amnesty-Informationen wurden gern entgegengenommen. Zu ihrem Einsatz kam die neu erworbene Amnesty-Fahne, die einen Weiterlesen

Info-Stand: Mut braucht deinen Schutz

  • Datum16. März 2019 11:00 – 15:00 Uhr

Tag für Tag setzen sich Menschen weltweit für ihre Rechte und die Rechte anderer ein. Für diese Menschenrechts-Verteidigerinnen und -Verteidiger setzt sich die Wuppertaler Gruppe am 16. März mit einem Info-Stand vor den City-Arkaden in Wuppertal-Elberfeld ein. Wer sich für Menschenrechte engagiert, wird zunehmend diffamiert, überwacht, durch repressive Gesetze an der Arbeit gehindert – manchmal Weiterlesen